Der Chorleiter ............

Seit 11 Jahren (seit 2006) ist Peer-Martin Sturm unser Chorleiter. Er wurde 1961 in Hannover geboren. Der Gesang und die Musik spielen in seinem Leben eine besondere Rolle. 1969 startete er mit dem aktiven Gesang im Knabenchor Hannover.

Das Spielen verschiedener Instrumente ( Geige, Querflöte, Gitarre und Klavier ) vervollständigt seine musikalische Betätigung.

Nach dem Abitur studierte er Musikwissenschaften an der Uni Göttingen und begann 1986 mit dem Operngesangsstudium an der Musikhochschule in Frankfurt am Main, welches er mit dem Operndiplom beendete.

Im Anschluss daran ging er für 5 Jahre ans Theater Hagen als Spiel- und lyrischer Tenor. Die für ihn wichtigsten Rollen waren:

Der David in die „Die Meistersinger von Nürnberg“ von Richard Wagner,
der Pedrillo in „Die Entführung aus dem Serail“ von Wolfgang Amadeus Mozart,
Monostatos in „Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart,
der Tony aus „West Side Story“ von Leonhard Berstein.

Er gastierte während dieser Zeit an den Theatern in Dortmund, Koblenz, Münster, Braunschweig und Hannover.

Nach Beendigung des Opernengagement entschied er sich für die Arbeit als freischaffender Künstler mit Operngastspielen an den Theatern in Eisenach und Heidelberg, der Kammeroper Frankfurt und 2011, an den Städtischen Bühnen in Frankfurt / M, sowie als Gesangslehrer an der Musikschule in Friedrichsdorf/Ts. Als Sänger, Regisseur und Autor ist er seit 12 Jahren Mitglied der „Kleinen Oper Bad Homburg“ in Bad Homburg v.d.H. 2005 schrieb er die Theaterfassung von „Max und Moritz“ von Wilhelm Busch, 2008 die Fortsetzung „Neue Streiche von Max und Moritz“.

Neben unserem Chor, dem Gesangverein Eintracht Dillingen e.V., ist er als Chorleiter tätig
für den:

Kinderchor der Peter-Härtling-Schule in Friedrichsdorf,

Rheinberger Frauenchor in Karben -Petterweil,

Gesangverein Germania 1873 in Weisskirchen

Neue Eben..